"Jedem Kind ein Instrument" © 2010 Klaus Präkelt. All rights reserved.

Jedem Kind ein Instrument – Steven Sloane

Im Jahre 2003 startete das Projekt “Jedem Kind ein Instrument” von der Musikschule Bochum aus. Allen Grundschulkindern sollte das Erlernen eines Instrumentes ermöglichtwerden. Die Kulturstiftungen vom  Bund und dem  Land NRW ermöglichten 2006 die Ausweitung über Bochum hinaus. Unter einer eigens gegründeten Stiftung entstand ein Programm für das ganze Ruhrgebiet, das in RUHR.2010 integriert wurde.  Eine Weiterführung darüber hinaus ist vom Land NRW zugesagt. Neben dem Musikunterricht fördert das Projekt “Jedem Kind ein Instrument” alle Kinder bis zur vierten Klasse. Ab dem zweiten Schuljahr sogar mit einem Leihinstrument für das Üben zu Hause.Beim gemeinsamen Musizieren erleben Kinder die verbindende Kraft der Musik, wie auf den Fotos des jährlichen Abschlusskonzerts in Anwesenheit von Generalmusikdirektor Steven Sloane von den Bochumer Symphoniker

Hinterlasse eine Antwort